www.Presbyteriumsdiskussion-EKiR.de www.manfredalberti.de
    www.Presbyteriumsdiskussion-EKiR.de    www.manfredalberti.de

Vorsorgebuch: Bestattungskultur im Wandel

 

Manfred Alberti Vorsorgebuch: Alter - Sterben - Bestattung, mit hilfreichen Tipps und Checklisten, Neukirchener Verlag 2015, 384 Seiten € 19.99 ISBN 978-3-7615-6188-1

 

 

Entwurf 9 für Seniorenkreise oder Erwachsenenbildung:

 

Bestattungskultur im Wandel“

(Erfahrungen und Vorschläge der Teilnehmer sollten Vorrang haben.

Teilweise könnten die genannten Kapitel vorgelesen werden.)

Zum Thema siehe auch den Vortrag auf dieser Homepage www.manfredalberti.de unter Kap. A. 3.

 

0.) Einleitung

Bestattung früher - auf dem Dorf - wie lief das ab? (Rundgespräch)

(siehe Exkurs in Kap. 4 erster Teil)

 

1.) Beerdigung heute (Grosse Unterschiede innerhalb Deutschlands)

- Rundgespräch:

-- Ablauf,

-- Wer macht was?

-- Was ist neu?

-- Was gibt es nicht mehr?

 

2.) Was hat sich geändert?(siehe Kap. 4. bis Kap. 6.)

- Rundgespräch

-- Bestatter als Profi 4.1.

-- Nachbarschaft nur noch nebensächlich

-- Unterschiede zwischen Stadt und Land

-- Aufbahrung zuhause entfällt weitgehend 4.4. und 4.9.

-- Tod verdrängt, nicht mehr selbstverständlicher Teil des Lebens

 

3.) Warum hat es diese Änderungen gegeben?

- Rundgespräch

-- Mobilität durch Auto und durch wechselnde Wohnorte

-- Kleinfamilien

-- Finanzielle Grenzen

-- Abnehmende Bedeutung der Religion und der Bestattung

 

4.) Zusammenfassung: Freiheit statt fester Riten

- Anschliessend Exkurs zweiter Teil in Kap. 4 vorlesen

 

5.) Konsequenz: Entscheidungen müssen getroffen werden und damit ist die Gefahr gross, in Hektik schnell Entscheidungen falsch zu treffen.

- Welche Entscheidungen?

- Wer trifft sie, wann und unter welcher Belastung? (siehe Kap. 4.2.)

- Frühzeitig selbst Entscheidungen treffen. (siehe Kap. 2.26.)

 

6.) Wandel der Friedhofskultur

- Vom Familiengrab zur Einzelgrabstätte (Kap. 5.2.1. und vorlesen Exkurs in Kap. 5.2.1.)

- Vom mühsam gestalteten und gepflegten Grab zum pflegefreien Grab (siehe Exkurs Grabpflege in Kap. 5.2.2.)

- Von der Grabstelle für Särge zu Urnengräbern, Seebestattung, Friedwäldern, Kolumbarien und anonymen Rasenflächen (siehe Kap. 5.2.7. bis Kap. 5.2.10.)(zur anonymen Bestattung siehe Exkurs in Kap. 5.2.5.)

- Diskussion: Der Friedhofszwang und Grabgestaltungsvorschriften als Schutzregelungen (siehe Kap. 5.2.11. und Kap. 8.1.)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Alberti

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.